Backen
Europa
Osteuropa
Kinder
Tschechien
Kekse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nutella - Biskuit - Waffeln

Nutella Oblaten

Durchschnittliche Bewertung: 2.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.12.2007



Zutaten

für
4 Ei(er)
4 EL Wasser
150 g Zucker
180 g Mehl
½ TL Backpulver
400 g Nutella
2 Waffeln (Waffelblätter) ca. 38 cm x 28 cm

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Diese Waffeln sind schnell und einfach herzustellen und auf Kindergeburtstagen oder Feiern/Feste der Renner.

Backofen auf 200 Grad (Ober-Unterhitze)vorheizen.

Eier (nicht trennen) und mit Wasser so lange mit dem Rührgerät rühren, bis es die doppelte Menge an Volumen erreicht hat. Zucker einrieseln lassen und weiterrühren bis, der Zucker aufgelöst ist. Mehl mit Backpulver verrühren und löffelweise in die Ei-Zuckermasse geben.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen (ein wenig größer als die Waffeln) und im Backofen ca. 10 - 12 Minuten backen. Nach dem Backen das Blech herausnehmen und das Glas Nutella in den noch warmen Ofen stellen. Den Biskuit leicht abkühlen lassen. Durch das Erwärmen des Nutellas wird es weich und lässt sich so besser auf den Biskuit streichen. Wenn das Nutella weich ist, die Hälfte des Glases (200g) auf dem Biskuit verteilen.

Die 1. Waffel mit der feineren Seite vorsichtig darauf legen und leicht andrücken. Die Biskuit-Nutella-Waffel vorsichtig umdrehen und mit der 2ten Hälfte des Nutellas bestreichen. Die 2. Waffel darauf drücken. Danach kann man sie mit einem Messer in kleine Rechtecke schneiden.

Diese Waffeln heißen Tena-Oblaten "tschechisch oder kroatisch" und man bekommt sie bei uns in einer 5er Packung in einem großen Supermarkt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

adrianep

Danke für diese Rezeptinspiration! Die Kinder waren begeistert!!!! Jedoch habe ich keinen Biskuit gebacken, sondern das Rezept eines Fantakuchens genommen und noch Sauerkirschen untergerührt und den ganzen Kuchen mit Kuvertüre überzogen. Sehr lecker!

13.01.2014 20:34
Antworten