Bewertung
(9) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.12.2007
gespeichert: 257 (1)*
gedruckt: 2.572 (0)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2005
14.000 Beiträge (ø2,84/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 kg Aprikose(n), ungarische (Marillen)
500 g Gelierzucker 3:1
500 g Gelierzucker 1:1
100 g Zucker
3 EL Vanillezucker
2 Pck. Zitronensäure, à 5 g
1/2 Glas Aprikosenlikör

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Marillen mit dem Messer an der Oberseite kreuzweise einschneiden und mit heißem Wasser überbrühen. Die Haut abziehen, die Früchte entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Alles in eine große Schüssel geben und pürieren, evtl. einige kleingeschnittene Früchtchen unpüriert lassen. Alle Zucker plus Zitronensäure plus Marillenloikör dazugeben und gut umrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Über Nacht gut zugedeckt an einem kühlen Ort ziehen lassen.

Am nächsten Tag in ca. 3 Kochgängen verarbeiten. Jeweils 4 Minuten kräftig kochen lassen und sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen. Deckel zu und die Gläser für 5-10 Minuten auf den Kopf stellen. Danach in Ruhe auskühlen lassen.

Ergibt ca. 11-12 Gläser.