Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.12.2007
gespeichert: 67 (0)*
gedruckt: 1.291 (9)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2004
180 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
375 g Mehl
220 g Zucchini
1 großer Apfel oder 2 kleine
240 g Zucker
20 g Zucker, braun
70 g Nüsse, gehackt ( Walnüsse oder Haselnüsse)
235 ml Öl
Ei(er)
1 Pck. Natron (5 g)
1/2 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
7 g Zimt, 1 Prise Salz
3 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  Zitronensaft
  Kuvertüre, zartbitter, nach Belieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen Springformboden (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, fetten und bemehlen. Zucchini und Äpfel fein reiben, mit Zitronensaft beträufeln und bis zur weiteren Verwendung zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Die Nüsse grob hacken. Den Ofen auf 165°C Ober/Unterhitze vorheizen.

In einer Schüssel das Mehl mit Backpulver, Natron, Vanillezucker, Zimt, Salz und Nüssen mischen. In einer weiteren großen Schüssel die Eier hell schaumig rühren. Nun beide Zuckersorten abwechselnd mit dem Öl unter die Eiermasse rühren. Zucchini- und Apfelraspel sowie das Vanillearoma unterrühren. Das Mehlgemisch nach und nach unter die Masse rühren, so dass ein einheitlicher Teig entsteht. Den Teig in die Form füllen.

60-70 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Gut auskühlen lassen, dann nach Belieben mit der Kuvertüre verzieren.