Käse-Nudel-Bombe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.01.2008



Zutaten

für
200 g Nudeln, z. B. Fusilli
1 Pck. Schinken, gekochter
evtl. Salami, ein paar Scheiben
3 Ei(er)
1 Pck. Käse, geriebener (Gouda oder Emmentaler)
2 Fleischtomate(n), alternativ schmecken auch getrocknete Tomaten in Öl sehr gut
n. B. Basilikum, einige Blätter
Salz und Pfeffer
Oregano, getrockneter
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

In der Zwischenzeit den Schinken und die Salamischeiben in Würfel schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und Salami, Schinken und die gut abgetropften Nudeln unter ständigem Rühren braten. Darauf achten, dass genügend Öl in der Pfanne ist, damit nichts anbrennt. Nach 10 Minuten die Eier dazugeben und gut verrühren. Jetzt die Tomaten grob würfeln und nach weiteren 10 Minuten in die Pfanne geben. Nach 5 Minuten den Käse und die Basilikumblätter dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Solange weiterbraten, bis der Käse geschmolzen und gleichmäßig verteilt ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Kürzlich habe ich deine Käse-Nudel-Bombe nachgekocht. Alles nach Plan, mit Salami und Schinken. Allerdings habe ich die Eier nur leicht stocken lassen, anstatt sie weitere 10 Minuten zu braten. Das wäre vielleicht zu trocken geworden. So hat es uns sehr gut geschmeckt, vielen Dank für`s Einstellen. Grüße von Goerti

21.07.2018 21:48
Antworten
LostAngel1985

Hallo wenn du die salami vorher anbrätst, braucht man kein zusätzliches fett verwenden... das ausgebratene salamifett hat dazu auch noch super viel würze... allerdings sollte man mit salz vorsichtig sein. öl halte ich also für überflüssig. Liebe Grüße Kicky

12.02.2008 08:01
Antworten