Himbeertiramisu


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.12.2007



Zutaten

für
500 g Mascarpone
500 g Joghurt
500 g Himbeeren
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
6 Blatt Gelatine
1 Pck. Löffelbiskuits (Biskotten)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Mascarpone mit Joghurt, Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, etwas Mascarponecreme erwärmen, die Gelatine darin auflösen und in die übrige Creme rühren. Die Himbeeren vorsichtig untermischen.

In eine geeignete Form Biskotten legen, mit Creme bestreichen und wieder Biskotten darauf geben. Diesen Vorgang so oft wiederholen bis keine Creme mehr übrig ist. Mit Creme abschließen. Kühl stellen.

Funktioniert auch mit tiefgekühlten Beeren! Schmeckt auch mit Brombeeren, Pfirsichen oder anderem Obst.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jaki194

hallo, sehr lecker und super einfach , habe 1 kg Himbeeren genommen , 500g pürriert und auf den löffelbiskuit gestrichen , Und dann die Creme drauf und ca 300g ganz in die Creme , sah echt toll aus . 5 sterne☆☆☆☆☆

18.05.2018 14:11
Antworten
Hobbykochen

Hallo ginchen03, ein sehr, sehr leckeres Tiramisu. Ist fest in meiner Rezeptsammlung. kann mir, wie von Dir beschrieben, auch sehr gut mit anderen Beeren vorstellen. Ich habe TK Himbeeren genommen. Dankeschön für das schöne Rezept, Foto ist untrwegs. Liebe Grüße Hobbykochen

11.10.2011 18:53
Antworten