Eierauflauf mit Gemüse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 14.12.2007 530 kcal



Zutaten

für
150 g Käse (Greyerzer)
6 Ei(er)
Salz
Pfeffer
Muskat
3 EL Schlagsahne
Fett für die Form
2 Zucchini
1 Paprikaschote(n), rote
1 Paprikaschote(n), grüne
3 Tomate(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
530
Eiweiß
31,10 g
Fett
40,08 g
Kohlenhydr.
10,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Käse reiben. Die Hälfte davon mit Eiern, Salz, Pfeffer, Muskat und Sahne verrühren und in eine gefettete ofenfeste Form gießen.

Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Paprikaschoten putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Das Gemüse ebenfalls in die Form geben.

Die Form in den Backofen schieben, auf 200°C Ober-/Unterhitze (Gas: Stufe 3) schalten und 30 Min. backen. Den restlichen Käse dann darüber streuen und 15 Min. weiterbacken. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kittikatze

Ein super Rezept! Einfach, gesund und ganz nach Geschmack (oder Gemüsefach) variierbar. Ich hab ein bisschen Genusebrühe zur Soße und ein paar Hackbällchen versenkt ;-) Lieben Dank - wirds definitiv bald wieder geben!

17.02.2020 14:42
Antworten
Desert-Girl

Lecker, leicht und schnell. Ich habe dieses Rezept schon öfter zum Brunch benutzt.

02.11.2019 07:22
Antworten
Crossover

Ein schönes leichtes Abendessen, wir haben die Portion ohne Beilage zu zweit verdrückt. Nächstes Mal gebe ich als Variante etwas Schinken dazu. Danke für das Rezept!

03.07.2019 19:24
Antworten
OoRauschioO

Sehr interessantes Rezept. Ich war anfangs etwas skeptisch. Wir hatten es zu Reis und Tomatensoße. Es war sehr lecker. Machen wir auf jeden Fall wieder. Danke

26.09.2018 21:32
Antworten
sfc

Habs heute als Beilage zu Geflügel und Reis ausprobiert. Schmeckt wirklich sehr lecker. Werds in nächster Zeit öfter machen.

06.12.2008 20:06
Antworten
kimitsu

Hab das Rezept ausprobiert, hat sehr gut geschmeckt. Das Beste daran war, dass das Gemüse knackig bleibt. lg tanja

24.11.2008 19:09
Antworten