Bewertung
(142) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
142 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.12.2007
gespeichert: 8.050 (3)*
gedruckt: 24.151 (34)*
verschickt: 304 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2005
11.649 Beiträge (ø2,4/Tag)

Zutaten

1/2  Steckrübe(n), ca. 400 g
Schalotte(n)
1/2  Salatgurke(n), mit Schale, aber die Kerne ausschaben!
Chilischote(n) oder Piri-Piri
1 EL Essig, (Weinessig)
1 TL Senf, (Dijonsenf) oder mehr
1 EL Miracel Whip Balance 15 % Fett
  Salz und Pfeffer
1/2 Liter Gemüsebrühe, gekörnte oder flüssige
 evtl. Tomate(n) und
  Gurke(n), saure
  Knoblauch
  Chili
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kohlrübe in dickere Scheiben schneiden und anschließend in Streifen und dann würfeln. Mit Gemüsebrühe bedeckt leicht köcheln lassen! Nicht zu weich und nicht zu fest, ca. 15 - 20 Minuten, prüfen!

Die Stücken abgießen und anschließend ein Dressing aus in Ringen geschnittener Schalotte, Gewürzen und grüner Gurke und der zerkleinerten Piri-Piri-Schote herstellen.
Mit den Rübenstücken mischen und salzen und pfeffern!
Eine Prise Knofi, und 1 TL Dijonsenf, eventuell mehr, und 1 EL Mirael Whip Balance dazu.

Für den eigenen Geschmack die bevorzugten Gewürze zufügen, die bei der Zubereitung für den Kartoffelsalat wichtig sind!

Alles schön verrühren und guuuut durchziehen lassen.
Frische Kräuter verfeinern den Geschmack!