Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.12.2007
gespeichert: 156 (0)*
gedruckt: 1.233 (6)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Boden:
150 g Kekse (Hobbits kernig, Hafer-Mürbekekse)
100 g Butter
  Für die Füllung:
1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht 350 g)
4 Blatt Gelatine, weiße
1 Pck. Milchreis (Süße Mahlzeit klassisch)
500 ml Milch
200 ml Schlagsahne
  Für den Guss:
250 ml Kirschsaft aus dem Glas
1 Pck. Tortenguss, rot
20 g Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 3.428 kcal

Für den Boden die Hobbits in einen Gefrierbeutel geben und die Kekse mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Butter in einem Topf zerlassen und gut mit den Keksbröseln verrühren. Die Keksmasse in eine Springform (Durchmesser 26 cm, Boden gefettet, mit Backpapier belegt) füllen, mit einem Löffel zu einem Boden andrücken und kalt stellen.

Für die Füllung die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Den Milchreis mit der Milch nach Packungsanleitung zubereiten, die Gelatine leicht ausdrücken und im heißem Milchreis unter Rühren auflösen. Den Milchreis erkalten lassen, dabei gelegentlich umrühren. Sahne steif schlagen und unter den kalten Milchreis heben. Erst die Hälfte der Reisfüllung auf dem Boden verteilen, darauf die Kirschen legen, dann die übrige Füllung darauf geben und glatt streichen. Die Torte etwa 1 Stunde kalt stellen.

Für den Guss den Saft abmessen. Den Tortenguss mit dem angegebenen Zutaten nach Packungsanleitung zubereiten, vorsichtig auf die Torte geben und die Torte nochmals 2 Stunden kalt stellen. Anschließend den Springformrand mit einem Messer lösen und entfernen und das Backpapier mit Hilfe eines Tortenhebers lösen und abziehen.