Eier oder Käse
einfach
Gemüse
Gluten
Lactose
Nudeln
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lauwarmer Spaghetti - Salat à la Mariaka

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.12.2007 375 kcal



Zutaten

für
500 g Spaghetti
2 Kugel/n Mozzarella
2 EL Kapern
30 Oliven, schwarze, entkernt
300 g Kirschtomate(n)
2 EL Pinienkerne
3 EL Balsamico
3 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
375
Eiweiß
14,48 g
Fett
13,92 g
Kohlenhydr.
47,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.

Währenddessen den Mozzarella in Würfel schneiden, die Oliven in Scheiben schneiden, die Kirschtomaten waschen und vierteln, das Basilikum abzupfen, waschen und klein schneiden. Die zerkleinerten Zutaten mit den Kapern in eine Schüssel geben. Die gekochten Spaghetti abgießen, nicht abschrecken und sofort heiß darüber geben. Rasch mischen, sodass sich alles gut vermengt und der Mozzarella zwischen den heißen Nudeln schön anschmilzt. Mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken, die Pinienkerne darüber geben und servieren.

Schmeckt auch am nächsten Tag noch sehr gut kalt. Ich gebe dann immer noch etwas heiße Gemüsebrühe darüber und mische den Salat nochmal durch, da die Nudeln die ganze Marinade aufsaugen.

Passt super zu gegrilltem Fleisch und Fisch oder mit Ciabatte als leichte Hauptspeise an den heißen Tagen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

agouti

Ein wunderbares Basisrezept für ein leichtes Nudelgericht an heißen Tagen. Läßt sich gut variieren, z.B. mit einer Dose Thunfisch und ein wenig roter Zwiebel dazu (bevor die Spaghetti reingegeben werden). Oder wer noch Serrano-Schinken übrig hat, kleine Streifen leicht anbraten und ab in die Marinade.

12.07.2016 00:32
Antworten
Mariaka

Hallo, was auch sehr lecker schmeckt: frischen Rucola unter die Nudeln mischen!! Viele Grüße MariaKA

03.06.2009 15:32
Antworten