Apfelkompott mit Joghurt


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.12.2007



Zutaten

für
1 kg Äpfel, säuerlich
4 EL Zitronensaft
4 EL Butter
4 EL Zucker
200 ml Apfelsaft
6 EL Mandel(n), gehobelt
150 g Schmand oder Crème fraîche
250 g Joghurt
2 Pck. Vanillezucker
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Butter erhitzen und die Äpfel darin kurz anbraten. Mit Zucker bestreuen und mit dem Apfelsaft ablöschen. Alles zugedeckt 5-8 Minuten köcheln lassen, dann auskühlen lassen.

Die Mandelblättchen ohne Fett in einer Pfanne anrösten und sofort heraus nehmen, sonst werden sie schwarz. Schmand oder Creme fraiche mit Joghurt und Vanillezucker gut verrühren.

Kompott und Creme in Dessertschälchen schichten und mit den Mandelblättchen bestreuen. Etwas Puderzucker darüber stäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Da ich noch viele Äpfel hatte, habe ich beim Stöbern dieses Rezept entdeckt. Das Apfelkompott harmoniert sehr gut mit der Schmand-Joghurtcreme. Zusammen mit den gerösteten Mandelblättchen ist das ein sehr feines Dessert. Danke für das schöne Rezept. LG DolceVita

19.05.2017 09:25
Antworten