Milky Way - Mango - Torte

Milky Way - Mango - Torte

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 11.12.2007 364 kcal



Zutaten

für
Süßigkeiten (Mini Milky Way), 10 Riegel davon
600 ml Schlagsahne
3 Ei(er)
2 EL Wasser, heißes
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
50 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL, gestr. Backpulver (Backin)
2 Dose/n Mango(s), geschälte, in Scheiben geschnittene
250 ml Saft (Mangosaft, Dose), aufgefangener
1 Pck. Tortenguss, klarer, gezuckerter
3 Pck. Sahnesteif
2 Süßigkeiten (Mini Milky Way)
Kakaopulver zum Bestäuben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für die Füllung die 10 Milky Way Riegel in kleine Stücke schneiden. Die Schlagsahne mit den Stücken in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Die Milky - Way - Sahne zugedeckt über Nacht kalt stellen.

Für den Teig Eier und Wasser mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillinzucker mischen, in 1 Minute einstreuen und dann noch etwa 2 Minuten weiterschlagen. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen. Auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in eine Springform (Durchmesser 26 cm, Boden gefettet, mit Backpapier belegt) füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze (Heißluft: 160°C, Gas: Stufe 2-3) etwa 25 Min. backen.

Den Boden auf einem mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. Anschließend Backpapier abziehen und den Boden einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand herumstellen.

Für den Belag die Mangos zum Abtropfen in ein Sieb geben, den Saft dabei auffangen und 250 ml davon abmessen. Die Früchte in dünne Streifen schneiden. 12 Streifen davon zum Garnieren beiseite legen und die restlichen Spalten auf dem unteren Boden verteilen. Aus Tortengusspulver und Mangosaft nach Packungsanleitung einen Guss zubereiten, auf das Obst geben und erkalten lassen. Dann den Tortenring oder Springformrand lösen und entfernen.

Für die Füllung die Milky Way-Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und etwa 4 EL davon in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Hälfte der Sahnecreme auf das Obst geben, glatt streichen und mit dem zweiten Boden bedecken. Mit der restlichen Sahne Rand und Oberfläche der Torte bestreichen.

Die Tortenoberfläche in 12 Stücke einteilen, mit den beiseite gelegten Mangostreifen belegen und mit der Sahne aus dem Spritzbeutel garnieren. Die Torte etwa 1 Stunde kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren die restlichen zwei Milky Way in Scheiben schneiden und die Torte damit belegen. Zum Schluss mit Kakaopulver bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Quiffy

Ich habe die Torte ausprobiert und sie ist wirklich super lecker. Wenn auch etwas süß. Als Variante kann man statt den Mangos auch Pfirsiche verwenden, das ist meiner Meinung nach dann etwas frischer.

25.02.2011 11:42
Antworten