Bewertung
(11) Ø3,85
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.12.2007
gespeichert: 534 (4)*
gedruckt: 2.922 (41)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
270 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

Würste (Weißwürste), gekochte
Paprikaschote(n), bunte (von jeder Farbe eine)
2 große Zwiebel(n)
  Für die Marinade:
1 EL Senf, süßer
1 TL Pfeffer, schwarzer, grob gemahlener
1 TL Senfkörner
1 TL Kräutersalz
1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
4 Stängel Petersilie
3 EL Bier (Weißbier)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gekochten Weißwürste pellen und in fingerdicke Scheiben schneiden.

Die Petersilie waschen und klein hacken. Dann zusammen mit den Gewürzen, dem Senf und dem Bier eine Marinade herstellen. Die Weißwurstscheiben darin gut 3-4 Stunden ziehen lassen.

Die Paprikaschoten putzen und die Zwiebeln schälen. Jeweils in Stücke schneiden (etwa so breit, wie die Weißwurstscheiben geschnitten sind).
Zuerst ein großes Zwiebelstück auf einen Spieß stecken, dann immer abwechselnd eine Scheibe Wurst, ein Stück Paprikaschote, Weißwurst, Zwiebelstück usw. fest aufstecken. Bitte darauf achten, dass am Schluss ein Stück Zwiebel oder Paprikaschote auf dem Spieß steckt (hält dann besser). Insgesamt ca. 8 Spieße bestücken.

Das Ganze für ca. 10 Minuten auf einen heißen Grillrost oder in den vorgeheizten Backofen bei 180°C braten. Anschließend heiß servieren.

Dazu passt ein Weißbier und eine frische Brezen.