Rosinenplätzchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.45
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 11.12.2007



Zutaten

für
100 g Rosinen
50 g Butter, weiche
1 Ei(er)
1 Zitrone(n), davon die abgeriebene Schale und etwas Saft für die Glasur
150 g Mehl
50 g Zucker
50 g Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Rosinen unter heißem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. Die Butter so lange rühren, bis sich kleine Spitzen bilden. Dann erst den Zucker hinzugeben, dann das Ei und die Zitronenschale. Die Rosinen unter das gesiebte Mehl mischen. Die Masse unter die Buttercreme ziehen. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
Achtung, die Plätzchen laufen noch leicht auseinander.
Die Plätzchen im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. goldbraun backen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und die noch warmen Plätzchen damit bestreichen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

--Emma--

Sehr gutes und einfaches Rezept - die Plätzchen gehen sehr schnell und gelingen leicht. Meinem Freund hat es super geschmeckt, sie sind wohl wie bei ihm zuhause. Vielen Dank!

14.12.2014 13:49
Antworten
angelika1m

Hallo, ich habe de Rosinen einen Tag zuvor in Apfelsaft eingeweicht. Als Backtemperatur hat bei mir 180°C, vorgeheizt, völlig ausgereicht. Es wurde ein Backblech voll. Schnell gemacht und sehr lecker, wenn man Rosinen mag - denn da sind schön viel drin ! LG, Angelika

27.11.2014 18:29
Antworten
Happiness

Hallo, diese Guetzli sind wirklich sehr fein! Ich habe statt die Rosinen zu waschen einen Esslöffel Rum in den Teig gegeben, ausserdem etwas weniger Zitronenabrieb. Mit dem Guss zusammen schmecken sie ganz toll! Liebe Grüsse Evi

26.11.2013 12:47
Antworten
Scholtysik

Danke, wirklich einfach und gut!!! St. Scholtysik

04.12.2012 11:40
Antworten
alexa0706

Hallo amaretti ! Heute hab ich auch mal angefangen mit der Weihnachtsbäckerei. Als erstens war dein Rezept dran. Muß sagen, daß sie wirklich super geworden sind. Kaum auseinander gelaufen sind sie und schmecken tun sie auch prima. Vor meinem Mann und Sohn muß ich sie gleich verstecken, sonst sind so gleich keine mehr da.:-) lieber Gruß von alexandra

23.11.2008 17:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Polly, freut mich zu hören. Liebe Grüsse amaretti

17.12.2007 07:13
Antworten
polly

hallo amaretti, habe heute deine plätzchen gebacken. sie sind sehr schnell zubereitet und schmecken mir sehr gut, da ich ja gerne rosinen mag. liebe grüße polly

14.12.2007 21:46
Antworten