Käsekuchen mit Kokosmilch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Omas Kuchen mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (135 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.12.2007 5872 kcal



Zutaten

für
125 g Butter
125 g Zucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)

Für die Füllung:

1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
150 g Zucker
500 g Quark
400 ml Kokosmilch (1 Dose)
1 Glas Kirsche(n)
1 Ei(er)
1 Pck. Tortenguss, rot
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
5872
Eiweiß
128,00 g
Fett
316,16 g
Kohlenhydr.
625,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kirschen durch ein Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.

125 g Butter, 125 g Zucker, 250 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten und in eine gefettete Springform geben. Boden und Rand - ca. 3 bis 4 cm hoch - mit dem Teig auskleiden.

Für die Füllung 500 g Quark, 1 Ei, 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Pck. Vanillepudding und 400 ml Kokosmilch miteinander verrühren. Zum Schluss die abgetropften Kirschen unterheben. Auf den Boden in die Springform geben.

Im Backofen bei 180°C Heißluft ca. 1 Stunde backen.

Nach dem Backen den Tortenguss mit dem aufgefangenen Kirschsaft nach Packungsanweisung herstellen und über den Kuchen (der sich noch in der Springform befindet) gießen. Erkalten lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hansauskiel

Erstklassig, habe ihn mit kleingeschnittenen Pfirsichen aus der Dose (kein Glas Kirschen im Vorrat) und entsprechend hellem Guss gemacht.....sehr sehr lecker. Backzeit wie angegeben genau 1 Stunde.

10.04.2022 18:38
Antworten
Petra-Mohr

Sehr lecker dieser Kuchen.Kommt ins Kochbuch.Werde ihn anstatt Kirschen auch mal mit Mandarinen aus der Dose probieren.👍

03.10.2021 20:59
Antworten
Katitrinchen

Großartig ! Ich hatte 500g Quark (20%) und eine Dose Kokosmilch fettarm, dazu ein Glas Sauerkirschen. Sogar die Tochter, die weder Käsekuchen noch Kirschen mag, war sehr angetan :) Den Kuchen mache ich auf jeden Fall wieder!

10.07.2021 22:36
Antworten
f-karin

Hallo, ein sehr saftiger Kuchen! Ich nehme allerdings allergiebedingt statt Quark (wg. Casein) 200g Frischkäse und 2x200g Schmand. Ich sage nur kööööstlich... Vielen Dank!

29.04.2021 16:42
Antworten
Rezeptmaus

Hallo, es ist die Kokosmilch aus der Dose gemeint. LG

28.02.2021 05:09
Antworten
aggie007

Hallo, wirklich total lecker der Kuchen: vor allem für mich als Käsekuchen-Fan mal wieder eine neue Version. Den werd ich jetzt öfters machen. Viele Grüße Aggie

14.05.2009 10:29
Antworten
Rezeptmaus

Hallo, danke für das Kompliment :-) LG Marijke

14.05.2009 10:54
Antworten
Stubbi69

Hy Wir lieben deinen Kokosmilchkuchen voll lecker!!!! Grüssle Stubbi69

07.02.2009 20:00
Antworten
Rezeptmaus

Hallo, Danke, das freut mich. Schönes (Rest-)Wochenende. LG Marijke

07.02.2009 22:13
Antworten
fatzi

Hallo, mal etwas anderes mit der Kokosmilch. Hübsch sieht auch oben der rote Guss aus. Grüssle Gisela

09.01.2008 09:58
Antworten