Heidelbeer - Gugelhupf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 10.12.2007 340 kcal



Zutaten

für
250 g Heidelbeeren
300 g Butter
300 g Zucker
etwas Zitrone(n) - Schale
1 Prise(n) Salz
6 Ei(er)
1 Pck. Mohn (Mohnback)
350 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
n. B. Puderzucker zum Bestreuen
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Heidelbeeren waschen, abtropfen lassen und trocken tupfen. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Butter erwärmen und mit Zucker cremig schlagen. Etwas Zitronenschale und eine Prise Salz zufügen. Die Eier nacheinander unterschlagen. Mohnback unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver zugeben und kurz unterrühren. Nun die Heidelbeeren zufügen und ebenfalls unterheben. Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen.

Im heißen Backofen auf der untersten Schiene ca. 80 Minuten backen, zwischendurch mit Backpapier abdecken. Aus dem Ofen nehmen, in der Form auf einem Rost ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

Vor dem Servieren nach Bedarf mit Puderzucker bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

svenja2010

Schmeckt richtig klasse. Ist saftig und unbedingt zu empfehlen. Habe es auch mit Johannisbeeren ausprobiert, genauso gut. Der Kuchen war ratzfatz weg.

23.08.2010 16:05
Antworten
kaizersorchestra

Klingt lecker! Aber wieviel g enthält denn bei dir eine Packung Mohnback? lg

04.03.2008 20:01
Antworten