Vegetarisch
Eier oder Käse
Gemüse
Gluten
Herbst
Lactose
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Sommer
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortellini - Salat mit Schafskäse und Tomaten

perfekt zu Kurzgebratenem oder zum Grillen, ohne Mayo

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 31 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.12.2007 505 kcal



Zutaten

für
750 g Tortellini
8 große Tomate(n)
200 g Feta-Käse
2 EL Balsamico
3 Tüte/n Gewürzmischung für Salat (Salatkrönung, italienische Art)
7 EL Olivenöl
7 EL Wasser
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
505
Eiweiß
25,94 g
Fett
20,82 g
Kohlenhydr.
51,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Tortellini (ich nehme meisten 250 g mit Fleischfüllung und 500 g mit Spinat-Ricotta-Füllung) nach Packungsanweisung al dente kochen, gut abschrecken und abkühlen lassen. Danach in eine Salatschale umfüllen.

Die Tomaten entkernen und in Würfel schneiden. Den Schafskäse ebenfalls in kleine Würfel schneiden und beides zu den Tortellini geben. Alles miteinander vermengen.

Die Salatkrönung mit Öl, Wasser und Essig anrühren und über den Salat gießen. Nochmals alles umrühren, damit das Dressing auch an jede Stelle kommt. Ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit der Salat ein wenig durchziehen kann, muss aber nicht sein.

Perfekt für heiße Tage, wenn man nicht unbedingt Salat mit Mayo anbieten möchte. Außerdem ist er sehr schnell zubereitet.

Noch ein Tipp: Ich koche die Tortellini meistens in einer Brühe anstatt in Salzwasser, dann wird der Salat noch etwas würziger.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Piranha-a86

Hallo zusammen, kann man den Salat auch einen Tag vorher zubereiten oder ist er am nächsten Tag schon zu sehr durchgematscht?

01.08.2018 21:38
Antworten
frucht_bonbon

Hallo! :-) Ich würde die Tomaten erst am Tag des Essens hinzufügen, aber den Rest kann man auch gut schon einen Tag vorher zubereiten. Dann ist alles schon ein bißchen durchgezogen.

02.08.2018 08:26
Antworten
Piranha-a86

Super, vielen Dank für die schnelle Hilfe!

03.08.2018 12:01
Antworten
frucht_bonbon

Tortelloni sind größer als Tortellini. Die kleinen bekommt man z.B. bei Rewe und Edeka bei den Nudeln, dass sind dann "getrocknete". Bei Aldi und Lidl hab ich diese noch nicht gesehen. Ansonsten gibt es auch kleinere, frische Tortellini von der Marke Rana. Die frischen Eigenmarken von Rewe und Edeka sowie die bei Aldi sind dann wiederum groß.

23.03.2018 13:59
Antworten
Saubräter

Danke für die schnelle Antwort.

24.03.2018 05:34
Antworten
sabst

Super Rezept! Schnell und lecker! Ich habe die Tortellini gerade fertig gemacht! Lauwarm schmeckt das auch sooooo gut! Da ich noch Schnittlauch im Garten hatte, habe ich diesen noch dazu gegeben! Passt gut! Ich kann dieses Rezept nur empfehlen!

24.08.2009 16:22
Antworten
fischli1401

der Salat geht ganz schnell, schmeckt richtig lecker. Was will man mehr. Supergut volle Punktzahl.

24.08.2009 15:05
Antworten
heike50374

Hallo, sehr lecker. Ich hebe immer noch etwas Kochwasser auf und rühre es unter das Dressing. Vielen dank für die Anregung Heike

14.08.2008 11:35
Antworten
Stiffler86

Der Salat geht super schnell und schmeckt einfach klasse! Werden wir jetzt bestimmt öfters zu unseren Grillabende zubereiten. Einfach lecker!!!

07.06.2008 16:03
Antworten
frucht_bonbon

Sehr gut schmeckt dazu auch ein Honig-Senf-Dressing mit Öl und Balsamico, wenn man nicht auf "Tütenmischungen" zurückgreifen möchte.

27.05.2008 15:14
Antworten