Backen
Dessert
Kuchen
USA oder Kanada
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schokomuffins mit heißem Schokokern

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
bei 57 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.12.2007



Zutaten

für
2 Ei(er)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
5 EL Kakaopulver
½ TL Salz
1 TL Backpulver
100 g Mehl
150 g Butter, geschmolzen
100 ml Milch
½ Tafel Schokolade (Vollmilch)
Fett für die Formen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Alle Zutaten außer der Schokolade zusammenmischen. Muffinformen einfetten und zur Hälfte mit Teig füllen. Nun ein Stück Schokolade pro Form in den Teig legen und den restlichen Teig oben darauf gießen.

Im Ofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Noch warm servieren.

Wer es nicht so süß mag, kann das Verhältnis von Mehl und Zucker einfach umdrehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

123BackenIsLife

Also meiner Meinung nach sind die Muffins ein totaler Flop. Das Rezept beinhaltet viel zu viel Zucker ,beim Backen geht der Teig nicht richtig auf und auch wenn ich den für 30 min im Ofen habe hab ich am Ende nur karamellisierten Zucker!

15.08.2019 21:14
Antworten
Weintraube79

Das Rezept ist so perfekt wie es ist. Mit Schattenmorellen ist auch eine Super Idee. Muss ich mal ausprobieren. Danke

10.11.2018 18:43
Antworten
zirona

Habe 12 Stücke + 1 etwas größeres rausbekommen, trotz Schlemmens während der Zubereitung.

01.10.2018 20:34
Antworten
zirona

Nächstes Mal versuche ich es mit weniger Zucker und eine Nougatschoki. Habe diesmal aus Versehen Dinkelmehl genommen, kein Unterschied, trotzdem super fluffig.

01.10.2018 20:31
Antworten
zirona

Hallo, danke fürs Rezept, das waren die beste Muffins meines lebens. Gemacht wie im Rezept, Zartbitterschokistücke rein, wenn kalt, einfach in die Mikrowelle 30 Sek

01.10.2018 20:29
Antworten
elitsa1973

Hallo! Ich habe das Rezept in verschiedene Variationen ausprobiert: so wie da steht, dann mit 200g Mehl und 100g Zucker und am Ende mit 150g Mehl und 150g Zucker. Am besten ist es geworden mit 200g Mehl, weil der Teig genug Stütze für die Schokolade gegeben hat und die ist nicht auf dem Papierförmchen kleben geblieben. Es hat aber in jeden Fall sehr gut geschmeckt!! Danke! Grüsse

04.05.2009 10:44
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich hab es auch mal mit 200g Mehl versucht und er hat super geklappt! Mein schokoladenkern war auch super, außerdem bleibt er wirklich sehr lang flüssig, mit einer küchenmaschine geht das rezept auch unglaublich einfach und schnell! Angekommen ist es bei allen natürlich auch :) Dankeschön!

09.10.2010 18:48
Antworten
sgb57

Sowas von superlecker...........................!!!!!!!!!!!!!!1 Hab sie schon öfter gemacht und alle sind wild danach. Danke für das leckere Rezept!! lg sgb

04.04.2009 21:13
Antworten
dreizehn

Wirklich suuuuuuuper! Habe die Muffins neulich zum Kaffeeklatsch mit Freunden gemacht und Vanillesahne dazu. Alle waren begeistert. Gestern habe ich die muffins wieder gemacht zum Mama-Kind-Kaffee-Morning. Die waren alle begeistert. Alle haben nach dem Rezept gefragt. Also, das mache ich sicherlich öfters. Ausserdem geht es sehr schnell und die Zutaten hat man auch (meistens) zu Hause! Danke für dieses tolle Rezept! LG, Dreizehn PS: Auch kalt schmecken sie super!

12.09.2008 12:27
Antworten
Unzel

mmmmmhhhhhhh... yammi war das lecker!!!! Habe diese Muffins am Samstag zum Kaffee gemacht, (meine Schwester und ihr Freund sind Schokojunkies) kamen prima an und waren schneller weg, als ich gucken konnte!! Danke für das Rezept! :-) LG Unzel

25.08.2008 07:51
Antworten