Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.12.2007
gespeichert: 203 (4)*
gedruckt: 1.502 (26)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.10.2007
460 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

300 g Schokolade
400 g Sahne
225 g Mehl
75 g Haselnüsse, gemahlene
1 TL Backpulver
150 g Butter
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
75 g Kuvertüre, (Vollmilch)
75 g Kuvertüre, (halbbitter)
60 g Haselnüsse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

300 g Zartbitterschokolade in Stücke brechen. Mit Sahne unter Rühren erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Trüffelmasse in eine Rührschüssel geben und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Mehl mit gemahlenen Haselnüssen und Backpulver mischen. Butter, Zucker, Vanille Zucker, Salz und Ei zufügen und kurz unterkneten. Dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, ca. 70 Kreise oder Sterne von ca. 4 cm Durchmesser ausstechen, auf 3 mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Im vorgeheizten Ofen bei 175° Grad ca. 15 Minuten backen. Die Plätzchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kuvertüre grob hacken und zusammen über einem Wasserbad unter Rühren schmelzen. Gehackte Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Hälfte der Plätzchen mit Kuvertüre bestreichen und mit den gerösteten Haselnusskernen bestreuen. Trüffelmasse kurz cremig aufschlagen, in einem Spritzbeutel mit Sterntülle auf die andere Hälften der Plätzchen spritzen. Mit Kuvertüre überzogene Plätzchen auf die Trüffelmasse legen und leicht andrücken.

Trüffelkekse kühl aufbewahren