Himbeereis für Diabetiker


Rezept speichern  Speichern

kalorienarm, WW geeignet 1,5 P. pro Portion

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.12.2007 128 kcal



Zutaten

für
250 ml Milch, 1,5%
150 g Himbeeren, gefrorene
2 EL Süßstoff für Diabetiker

Nährwerte pro Portion

kcal
128
Eiweiß
5,21 g
Fett
2,23 g
Kohlenhydr.
9,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Milch und die Himbeeren in ein geeignetes Gefäß geben und mit dem Pürierstab solange mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Bei Bedarf mit der Diabetikersüße nachsüßen.
Im TK gefrieren lassen oder in der Eismaschine zubereiten.

Die Himbeeren lassen sich auch durch andere gefrorene Früchte ersetzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ullaluck

Sorry aber das weiss ich echt nicht. Bei uns wird es immer gleich leer so das ich es noch nie länger als ein Wochenende im Kühli hatte.

25.05.2015 19:40
Antworten
Jennifair

kann mir wer sagen wie lange das haltbar ist?

17.03.2015 13:50
Antworten
littleKeksi

Riiiichtig lecker. Hab gerade ne kleine Heißhungerattacke auf Eis gehabt und schnell gegoogled was man machen kann und dann auf das Rezept gestoßen! Eins A!! Ich kauf mir nie wieder Fruchteis! Nurnoch selbstgemacht <3

09.02.2015 18:10
Antworten
Eero

Sehr lecker. Eine richtig gute Sommerliche Erfrischung... habs auch mal mit etwas gefrorenen Heidelbeeren probiert... Super... Endlich ein Eisgenuss ohne schlechtes Gewissen :-)

12.08.2012 10:26
Antworten
Vampyra

Als Variation des Ganzen nehme ich gerne Kefir, statt Diabetikersüße Stevia und als zusätzliches Geschmackshighlight einen kleinen Messlöffelk echte Bourbon-Vanille....

01.05.2011 21:52
Antworten
Fusselhase

Top! Volle Punktzahl. Silke

24.09.2009 19:50
Antworten
kuli-mike

ein simples, erfrischendes Eis, klasse mit Himbeeren aus dem Froster - für meinen Geschmack aber nicht erdbeergeeignet. Danke - LG Michael

02.09.2009 10:10
Antworten
ver

Absolut Diät-taugliches Eis, schmeckt sehr lecker und ist dabei auch noch gesund! Ich nehme dazu immer pro 100g gefrorenen Himbeeren 100ml Leichtmilch, gebe 2 Spritzer Süßstoff und etwas Zitronensaft dazu und püriere das Ganze ca. 2 Minuten in der Küchenmaschine bis es schön cremig ist. Mit Sahne wirds sicher noch cremiger und leckerer, aber eben nicht mehr so figurfreundlich ;)

12.08.2009 14:15
Antworten