Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.12.2007
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 452 (1)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2005
1.008 Beiträge (ø0,2/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 große Zwiebel(n)
Würste (Pfefferbeißer, kleine luftgetrocknete Salami oder Kaminwurzen), ca. 100 g
Knoblauchzehe(n)
1 Zweig/e Rosmarin
1/2  Chilischote(n), frisch oder getrocknet
1 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
3/4 Liter Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
1 Dose Bohnen, weiße oder Borlottibohnen (ca. 250 g)
250 g Kirschtomate(n)
1/2 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer
50 g Bergkäse, würziger, gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel vierteln und in Streifen schneiden, Pfefferbeißer in Scheibchen schneiden, Knoblauchzehen fein hacken. Rosmarinnadeln abstreifen und fein hacken, Chili entkernen und fein hacken.

Alles in 1 EL Olivenöl anrösten, die Zwiebeln dürfen ruhig ein bisschen anbräunen, Tomatenmark kurz mitrösten und mit der Brühe ablöschen. Köcheln, bis die Zwiebeln weich sind. Dann die abgetropften Bohnen dazugeben, 10 Minuten mitköcheln lassen. Die Kirschtomaten vierteln und ganz am Ende in der Suppe kurz heiß werden lassen. Vorsichtig salzen (die Würstchen und die Brühe sind schon salzig) und pfeffern.

Mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Am Tisch geriebenen Bergkäse dazu reichen.