Feigensenf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

lecker zur Käseplatte

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (28 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 09.12.2007 710 kcal



Zutaten

für
7 EL Konfitüre (Feigenkonfitüre, mit ganzen Früchten)
3 EL Senfpulver (Senfmehl)
1 EL Senf, mittelscharfer
4 EL Balsamico, weißer
2 EL Essig (Obstessig)
3 EL Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
710
Eiweiß
9,13 g
Fett
3,46 g
Kohlenhydr.
155,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Feigenkonfitüre erwärmen und pürieren. Obstessig und die Feigenmasse erhitzen und bei geringer Hitze unter Rühren etwa 10 Min. köcheln lassen. Das Senfmehl mit 3 EL Wasser und dem Senf gut vermischen. Den Topf vom Herd nehmen und das Senfgemisch gründlich unterrühren. Den Topf erneut auf die Kochplatte stellen und das Ganze weitere 5 Min. unter Rühren erwärmen.

Den fertigen Feigensenf in vorbereitete Twist-Off-Gläser füllen, 2 Minuten auf den Kopf stellen und abkühlen lassen. Die angegebene Menge reicht für 2 kleine Gläser.

Schmeckt gut zu verschiedenen Käsesorten.

Tipp: Senfmehl und Feigenkonfitüre mit ganzen Feigen bekommt man in Geschäften mit türkischen Lebensmitteln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FrauPups

Wann kommt denn der Balsamico dazu?

20.12.2020 18:19
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo, Balsamico kommt mit dem Obstessig zusammen zu der Feigenmasse. Liebe Grüße Uschi/Team Chefkoch.de

20.12.2020 20:28
Antworten
LissyBack

Hallo, bisher hatte ich nur Feigensenf aus getrockneten Feigen zubereitet. Da sind die Kerne recht störend, schmeckt aber senfiger als diese. Ich habe nur Feigenkonfitüre bekommen, ansonsten nach Rezept und noch 2 EL Gelierzucker untergemixt. Schmeckt süß-senfig hat eine cremige Konsistenz. Schnell gemacht ohne lästiges Geschnippel. Sehr lecker! LG, LissyBack

21.05.2020 09:24
Antworten
RiekeS

👍🏻

11.11.2020 08:19
Antworten
RiekeS

Hallo Maswepa, die Konfitüre in der Dose habe ich leider auch schon länger nicht mehr bekommen. Falls du sie bekommst, Glückwunsch! Ansonsten klappt der Feigensenf aber auch mit der regulären Feigenkonfitüre aus dem türkischen Supermarkt. LG Rieke

29.01.2018 00:21
Antworten
bajadera

Ach ja, wie ist es denn mit der Haltbarkeit? Und welche Menge haben etwa die kleinen Gläser? Es wäre ja auch noch ein schönes Weihnachtsgeschenk.

03.12.2009 13:05
Antworten
bajadera

Ich bin eben eher durch Zufall auf dein Rezept gestoßen und muss sagen, das ist genau das, was ich suche. In Wolfenbüttel habe ich mal in einem tollen Senfladen Feigenkonfitürensenf gekauft und war hin und weg davon. Leider ist es aber so weit von mir weg, dass sich die Anfahrt nicht lohnt und eine Bestellung auch erst in größerer Menge Sinn macht. Aber jetzt kann ich es ja selber machen- super! Es wird auch eine Rückmeldung geben. Liebe Grüße, bajadera

03.12.2009 13:04
Antworten
risei

Hallo, Feigenkonfitüre mit ganzen Früchten konnte ich mir gar nicht vorstellen, aber es gibt sie tatsächlich! ;-) Diser Senf ist sehr lecker. Danke für das schöne rezept. LG Risei

08.09.2008 15:45
Antworten
RiekeS

Hallo Risei, find ich klasse, dass dir der Senf auch so gut schmeckt :-) Und danke für die Sternchen *lächel* LG RiekeS

09.09.2008 22:22
Antworten
suppenhuhn100

Hmmmm, lecker der Feigensenf!!!!! Ich habe keine ganzen Feigen sondern Feigenkonfitüre vom "Türken" gekauft. Davon habe ich dann 7 EL genommen. Die ist ja lecker... Werde ich bestimmt demnächst öfter fürs Frühstück kaufen *grins* Da ich auch noch etwas bayrischen Senf zuhause hatte, habe ich davon auch noch 1 EL dazugetan. Nur zu empfehlen, zu Käse und wahrscheinlich auch in der kommenden Grillsaison der Hit. Danke für das Rezept. Da brauchte ich mal nicht hinter frischen Feigen hersuchen. ;-) LG suppenhühnchen

26.02.2008 13:37
Antworten