Alkoholfreie Sangria


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.16
 (43 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.11.2002



Zutaten

für
4 Orange(n), unbehandelt
1 Zitrone(n), reife
6 Nektarine(n), gewürfelt
2 Zitrone(n), den Saft davon
¼ Liter Orangensaft
2 Liter Traubensaft, rot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Schale von einer Orange spiralförmig abschälen und beiseite legen, die Orange filetieren. Die restlichen 3 Orangen und die Zitrone in dünne Scheiben schneiden, diese dann vierteln.
Schalenspirale, Orangenfilets, Orangen- und Zitronenscheiben sowie Nektarinenwürfel in ein Bowlengefäß geben, mit Zitronensaft beträufeln und 20 Min. zugedeckt kühl stellen. Dann mit den Säften auffüllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ruth77

Die Orangen habe ich filetiert und noch etwas Ananassaft dazugegeben. Schmeckt!

04.10.2019 10:33
Antworten
KarolaF

Soooo lecker! Ein paar Eiswürfel dazu und wem es zu süß ist.... einfach noch kaltes Mineralwasser zugeben. Der Vitamin C Bedarf wird garantiert gedeckt!

27.05.2018 09:34
Antworten
Joi33

Ich muss gestehen, ich war überrascht. Ich hatte Angst, dass meine Familie es zu wenig süß fand, da kein zusätzlicher Zucker reinkam. Doch es war schon beinahe das Gegenteil. Die Nektarinen waren so sommerlich süß, das es perfekt war! Danke für dieses großartiges Rezept. Damit die Sangria auch schön kühl bleib, habe ich die Orangenscheiben davor eingefroren. Klappt sehr gut!

14.06.2016 18:41
Antworten
Chalesta

Deine Sangria ist super lecker! Haben wir nun schon öfters gemacht und auch bei unserem Tapas-Abend letzte Woche kam sie total gut an. War im nu ausgetrunken :- ) 5* und vielen lieben Dank für das tolle Rezept!

09.12.2013 23:18
Antworten
Emma37

Habe die Sangria für ein Fest gemacht und sie kam sehr gut an. Habe das Obst mit der Hälfte der Säfte am Vorabend vermischtund über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor Ort habe ich dann mit dem restlichen Saft aufgegossen. War Ruckzuck leer und habe viel Lob bekommen (obwohl viele eingefleischte Alkoholliebhaber sind) Super Rezept. Richtig lecker!!

26.08.2013 16:04
Antworten
WolfgangHH

Hmmm, nicht nur für Kinder gut.

26.05.2004 20:59
Antworten
KochFee1989

Super cooles rezept, ... danke LG Sarah

18.04.2004 14:56
Antworten
sistrella

Klasse, die Sangria wurde gestern von 10 kleien Monstern (3-7 Jahre) in kurzer Zeit vernichtet! ICh hätte die doppelte Menge machen sollen... LG Sistrella

08.04.2004 01:03
Antworten
JosephineB

Spät, aber der Kommentar kommt........ ;-) Diese Sangria hat mir den heißen Sommer sehr versüßt! Danke. Als ich keine Nektarinen zuhause hatte, ging das auch mit Pfirsichen gut. LG Josie

26.11.2003 00:15
Antworten
Sina_p

Sehr lecker Das ist genau das Richtige für die heißen Tage momentan. Schön frisch und fruchtig.

17.07.2003 09:54
Antworten