Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2007
gespeichert: 81 (0)*
gedruckt: 751 (8)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 09.09.2004
953 Beiträge (ø0,18/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Rotbarschfilet(s) oder Rotzungenfilet
2 EL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
150 g Brot(e) (Vollkorn), ohne Rinde, fein gerieben
1 Bund Schnittlauch und Petersilie, fein gehackt
2 EL Estragon, fein gehackt
  Butterschmalz zum Ausbacken
4 EL Mehl (Vollkorn)
Ei(er)
4 EL Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kräuterpanade zubereiten aus dem feingeriebenen Vollkornbrot und den feingehackten Kräutern. Das Ei mit dem Wasser verklopfen.

Die Fischfilets in breite Steifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Zuerst im Mehl, dann im Ei und dann in der Panade wenden. Leicht andrücken und dann portionsweise im nicht zu heißen Butterschmalz ausbacken. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen.

Dazu passt eine Remouladensauce oder ein Senf-Dip.