Radieschenbutter


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 16.11.2002 254 kcal



Zutaten

für
1 Bund Radieschen (ca. 250 g)
125 g Butter
4 EL Schnittlauchröllchen
Salz
Paprikapulver, edelsüß
1 TL Limettensaft
Zitronenpfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Radieschen putzen, waschen und fein würfeln.

Butter schaumig rühren, Radieschen und Schnittlauchröllchen dazugeben. Alles mit Salz, Paprika, Zitronenpfeffer und Limettensaft abschmecken und kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

britmax

hallo, die Radieschenbutter habe ich ausprobiert. Mir hat sie nicht so besonderlich gefallen; die Butter (Radieserl) hat unheimlich viel Wasser gezogen, welches ich ständig abschütten musste. Geschmacklich war ich auch ein wenig enttäuscht (mir fehlte der Pfiff) aber einigen Gästen hat sich geschmeckt, so dass ich heute 3 Sterne verteile. Gruß Britmax

06.06.2011 13:57
Antworten
eflip

Tolle Idee! Ging am Buffet weg wie warme Semmeln, kam supergut an und ist vor allem absolut lecker. Wird immer wieder wiederholt werden. Besten Dank für die Idee!!

04.03.2011 16:13
Antworten
käsespätzle

Hallo, mmmh... lecker auf frischem Brot oder Baguette. LG käsespätzle

13.11.2006 12:09
Antworten
ronomu

Ganz einfach: Weiche Butter (nicht erwärmt) so lange schlagen, bis sie eine fluffige Konsistenz hat. Dabei verändert sich die Farbe - die Butter wird hell.

11.07.2006 04:14
Antworten
scarlett05

Hallo ronomu! Aus dem elterlichen Garten habe ich frische Radieschen bekommen... Frage: Butter schaumig rühren??? Kalt rühren, warm machen, wie schaumig bekommen? Danke für Antwort! LG, Ute

02.07.2006 15:50
Antworten
zauber_maus

Hi, klingt absolut lecker, ich werde von meiner Schwiegerma gerade mit Radieschen + Rettichen überschwemmt .... und da kommt mir Dein Rezept gerade recht. Werde es gleich morgen ausprobieren.

24.07.2004 22:03
Antworten