Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.12.2007
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 495 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Fisch, verschiedene (Kabeljau, Seeaal, Merlan, Knurrhahn)
Zwiebel(n), gewürfelt
Karotte(n), gewürfelt
1 Stange/n Lauch, in Ringen
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie, glatte, gehackt
1 Bund Kerbel, gehackt
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen
25 g Butter
  Salz und Pfeffer
500 ml Wein, weiß (Muscadet)
500 ml Wasser
Lorbeerblatt
1 Zweig/e Thymian
  Cayennepfeffer
1 Prise(n) Muskat
2 Prisen Safran
Schalotte(n)
25 g Butter
20 g Mehl
1/2  Zitrone(n)
8 Scheibe/n Brot(e)
Knoblauchzehe(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden.

Butter erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Die anderen Gemüse und Kräuter zugeben und einige Minuten weiterdünsten, dann die Fische hineingeben. Kurz darin schwenken, salzen, pfeffern, mit Wein und Wasser ablöschen. Die restlichen Zutaten zugeben und zugedeckt etwa 50 bis 60 Minuten kochen lassen.
Die Brühe anschließend passieren.

Inzwischen die Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig werden lassen. Mehl zugeben und durchschwitzen lassen. Mit der durchgeseihten Fischbrühe ablöschen und weitere 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und noch etwas Zitronensaft zufügen.

Währenddessen die Brotscheiben rösten und mit Knoblauch einreiben. In die Suppenschüssel oder direkt auf die Suppenteller die Brotscheiben geben und mit der Suppe übergießen. Man kann die Brotscheiben auch separat zur Suppe servieren.