Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Europa
Vegetarisch
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Deutschland
Braten
Snack
Frühling

Rezept speichern  Speichern

Gebratener Spargel mit Kürbiskernöl

leckere Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.43
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 06.12.2007



Zutaten

für
800 g Spargel
2 EL Kürbiskernöl
1 EL Olivenöl
1 Prise(n) Zucker
1 Schuss Aceto balsamico
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den geschälten Spargel in Stücke schneiden und im heißen Öl unter regelmäßigem Wenden leicht braun anbraten. Je nach Dicke der Spargelstangen kann das Garwerden in der Pfanne 10-15 Min. dauern.
Salzen und pfeffern, mit Balsamico ablöschen und 1 mal kurz aufkochen lassen. Lauwarm oder kalt servieren.
Geht auch hervorragend mit grünem Spargel, der den Vorteil hat, dass er kaum geschält werden muss.

Mit grünem oder gemischtem Salat, kombiniert mit Meeresfrüchten auch ein leichtes Hauptgericht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden, vor allem als Beilage zu Steak. Schöne Spargel-Variante die bei uns sicher noch oft wiederholt wird. Besten Dank für die tolle Idee!!

13.05.2015 16:35
Antworten
gs_pe

Hallo, war das lecker, danke für diese Rezept-Idee. LG gs_pe

21.05.2012 07:38
Antworten
Barolinchen

.....ach ja, habe noch geröstete Pinienkerne dazu gegeben! LG Silvia

19.05.2012 17:16
Antworten
Barolinchen

Hallo, habe gerade grünen Spargel nach diesem Rezept zubereitet. Ich muss jetzt aufpassen nicht alles aufzuessen , wir wollen doch gleich noch grillen ;-) . LG Silvia

19.05.2012 17:07
Antworten
Koelkast

Ist aber zum Karamallisieren nicht ganz von der Hand zu weisen.... aber ich versteh schon... keine Kalos... na ja...."!!!!! :-))) LG Koelkast

13.06.2010 19:56
Antworten
zotti1964

Sehr lecker! Habe allerdings den Zucker nicht genommen - Kalorien *g*...

13.06.2010 12:49
Antworten