Griechische Hähnchenpfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.11.2002



Zutaten

für
4 große Hähnchenschenkel
750 g Kartoffel(n), sehr klein, ungeschält
500 g Zwiebel(n)
Rosmarin
1 Zitrone(n)
Salz und Pfeffer
Öl (Olivenöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Hähnchenkeulen waschen, trocknen, salzen und pfeffern. Die Drillinge waschen und abtrocknen. Die Zwiebeln schälen und in ca. gleich große Stücke wie die Drillinge schneiden. Alles auf ein Backblech geben mit Zitronensaft und Oliven beträufeln. Rosmarin darüber geben und ab in den Backofen. Bei mir dauert es ca. 70 - 80 min. bei 200 Grad im Umluftherd.
Tipp: Schmeckt auch lecker mit Aioli!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hans-Christeleit

Sind da grüne Bohnen bei?

29.08.2019 19:18
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Hans Christeleit, in der Zutatenliste stehen nur Kartoffeln. Diejenigen, die die Bilder mit den Bohnen eingestellt haben, haben die zusätzlich genommen - muss man aber nicht. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

29.08.2019 22:06
Antworten
Jobetama

Schade, bei mir waren die Zwiebeln schon nach 45 min schwarz. Hab ich was falsch gemacht?

06.02.2019 18:58
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Jobetama, ich glaube nicht, dass Du etwas falsch gemacht hast. 200 °C Umluft ist eine recht hohe Temperatur. Das entspricht 220 °C Ober-/Unterhitze. Wenn Dein Backofen diese Temperaturen erreicht (das ist nicht bei jedem Backofen der Fall - nicht immer stimmen die eingestellten Temperaturen mit den tatsächlich erreichten überein) dann ist die Temperatur zu hoch. Mein Backofen, ich habe es mit einem Thermometer geprüft, erreicht die eingestellten Temperaturen. Bei diesem Rezept hier würde ich 180 °C Ober-/ Unterhitze nehmen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

06.02.2019 21:21
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker,Danke für das schöne Rezept.......Bilder sind unterwegs. lg

27.01.2015 18:56
Antworten
igreen

ja genau,drillinge sind kleine Kartoffeln

13.04.2003 10:36
Antworten
svaldi

Weiß zwar auch nicht was Drillinge sein sollen, vermute aber das es die Kartoffeln sind!

12.04.2003 18:38
Antworten
Gelöschter Nutzer

was sind drillinge, das rezept hört sich gut an, aber bevor ich das nachkoche möchte ich gerne wissen was "drillinge" bedeutet?

07.04.2003 13:01
Antworten
ChopSuey

Also einfach ein supertolles Rezept!!! Bei mir war nachher das ganze Blech relativ voll *gg* Hatte 6 Hähnchenschenkel und den restlichen Platz mit den Drillingen und den Zwiebeln ausgelegt, die Zwiebeln verbrennen recht schnell bei der starken Hitze, aber die Kartoffeln werden superknusprig und wenn man vorher die Kartoffeln noch mit etwas Bratgewürz bestreicht schmecken sie supergut! Die Zitrone einfach bevor man das Ganze in den Backofen schmeißt drüberpressen, gibt nen tollen Geschmack. Durch den Umluftherd wird das Fleisch richtig knusprig und es löst sich fast wie von selbst vom Knochen! *daumenhoch*

26.02.2003 22:14
Antworten
Toshibabe

Ich verteile noch Tomatenmark (meine Kinder lieben es mit Ketchup) obendrauf. Ansonsten eines unserer Leibgerichte!

05.02.2003 17:36
Antworten