Dorsch - Paprika - Pfanne


Rezept speichern  Speichern

WW - tauglich, 5 P. pro Person

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 14.12.2007



Zutaten

für
600 g Fischfilet(s), (Dorschfilet)
½ Zitrone(n), den Saft
160 g Schinken, roher ohne Fett
2 Zwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), gelbe
2 Paprikaschote(n), rote
2 Stange/n Bleichsellerie
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Balsamico, heller
2 EL Tomatenmark
800 g Kartoffel(n), gekochte
2 EL Petersilie, gehackte
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Fischfilet salzen, mit Zitronensaft säuern und in Würfel schneiden.
Schinken ebenfalls würfeln und in einer beschichteten Pfanne knusprig anbraten.

Zwiebeln in Ringe und Paprikaschoten in Streifen, Sellerie in Stücke schneiden. Gemüse zufügen, kurz anbraten, mit Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten garen.

Essig und Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen. Fischwürfel zufügen und ca. 5 Minuten erhitzen.

Dorsch - Paprika - Pfanne mit Kartoffeln servieren. Gehackte Petersilie noch über die Kartoffeln streuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pp1309

Vielen dank ein super Rezept

11.10.2020 14:32
Antworten
Mattez76

Vielen Dank für das Rezept. Ein wirklich sehr leckeres Gericht! Ich nehme Reis statt Kartoffeln, der nimmt die Sauce schön auf.

16.03.2018 09:16
Antworten
bross

Hallo, diese Fisch-Pfanne ist ganz große Klasse! Ich habe die Kartoffeln in Scheiben geschnitten und mit dem Gemüse angebraten. Schnell zubereitet und oberlecker! Danke für das tolle Rezept! Bestimmt bald wieder! LG! bross

07.07.2013 16:46
Antworten
tantenirak

Hallo......ein schnelles und kalorienarmes Rezept.......ich habe es auch ohne Schinken zubereitet.....sehr lecker,wir haben Reis dazu gegessen.........gibt es sicher bald wieder. LG tantenirak

22.06.2013 18:19
Antworten
stefanb1

Haben das Rezept heute mit Seelachs nachgekocht. Es schmeckt einfach super und geht schnell! Auf den Schinken könnte man verzichten, da man den nicht (zumindest ich) wirklich herausschmeckt. Wird ausgedruckt und in der Rezeptmappe abgelegt.

16.02.2012 12:44
Antworten
knobichili

Ein sehr schnell zubereitetes und sehr lecker schmeckendes Fischgericht. Habe noch 2-3 Kleckse schlanken Ketchup untergerührt um die Sauce etwas sämiger zu gestalten. Ein wirklich zu empfehlendes Rezept...nicht nur für WW'ler. Liebe Grüße knobi

04.02.2011 12:54
Antworten