Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.12.2007
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 244 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2006
4.406 Beiträge (ø0,96/Tag)

Zutaten

Tomate(n), reife
Avocado(s), reife
Zitrone(n), Saft davon
Chilischote(n)
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n)
10 Blatt Gelatine
2 EL Öl
  Salz
  Zucker
  Cayennepfeffer
  Sambal Oelek
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten häuten und klein würfeln. Die gehackte Zwiebel im Öl glasig anbraten. Tomatenwürfel, Salz und ein Prise Zucker dazu geben und alles weich köcheln, zum Schluss fein pürieren. Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine in die warme Tomatensauce einrühren.

Die Avocados schälen, grob würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Den gehackten Knoblauch und die gehackte Chilischote dazu geben und alles mit dem Pürierstab zu einer glatten Masse verarbeiten.

Die Avocadocreme mit dem Tomatenpüree vermischen, kräftig mit Salz, Cayennepfeffer und Sambal Oelek abschmecken und in eine Form geben. Im Kühlschrank fest werden lassen.