Gemüse
Hauptspeise
Rind
Backen
Party
einfach
Braten
Käse
Dünsten
Tarte
Vollwert
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Gemüsekuchen

Quiche mit Rinderhack - auch als vegetarische Version lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 15.12.2007



Zutaten

für
1 m.-große Zucchini
1 Paprikaschote(n), rote
1 Stange/n Lauch
3 Tomate(n)
100 g Hackfleisch (Rind)
250 g Mehl (Weizenvollkorn)
125 g Butter oder Margarine
1 Ei(er)
2 EL Wasser
1 TL Salz
150 g Sahne
150 g Schmand
3 Ei(er)
150 g Käse (Gouda), geriebener
2 Zehe/n Knoblauch
1 Paprikaschote(n), gelbe
1 Paprikaschote(n), grüne
Öl
Salz und Pfeffer
Kräuter der Provence

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Paprikaschoten putzen. Zucchini und Tomaten waschen. Die drei Gemüsesorten würfeln. Lauch putzen und in Ringe schneiden.

Knoblauch abziehen, hacken und in heißem Öl anschwitzen. Paprika- und Zucchiniwürfel dazugeben. Mit reichlich Salz und Pfeffer würzen und 10 Min. schmoren lassen, gelegentlich dabei umrühren. Nun Tomaten und Lauch dazugeben und weitere 5 Min. köcheln lassen. Anschließend die ausgetretene Flüssigkeit abgießen und das Gemüse abkühlen lassen.

Mehl, Butter oder Margarine, 1 Ei, Wasser und Salz zu einem Teig verkneten. In Klarsichtfolie einpacken und im Kühlschrank ca. 30 Min. ruhen lassen.

Das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten.

Sahne, Schmand, 3 Eier und Käse (etwas Käse zum Bestreuen übrig lassen!) zusammenrühren. Nun Kräuter der Provence und etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Anschließend zu dem gut abgekühlten (!) Gemüse geben und alles vorsichtig verrühren.

Ungefähr 2/3 des Teigs ausrollen und daraus in einer gut gefetteten 26er Springform einen Boden auslegen. Aus dem Rest einen ca. 5 cm hohen Rand formen. Die Gemüsemasse in die Form füllen, mit Hackfleisch und restlichem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35-40 Min. backen und warm servieren.

Tipp: Für eine vegetarische Version einfach das Hackfleisch weglassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rabea75

Ich hab´s mal wieder mit der Würzung nicht so hinbekommen. Etwas salzig....naja, eigene Schuld.......Generell aber ein gutes Rezept, was man gut abwandeln kann. Hatte noch Champignons aus der Dose und Brokkoli mit draufgetan.

04.02.2008 20:59
Antworten