Bewertung
(77) Ø4,48
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
77 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.12.2007
gespeichert: 1.749 (3)*
gedruckt: 9.525 (43)*
verschickt: 81 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Mehl (Weizenmehl Type 550)
100 g Sauerteig (Weizensauerteig), flüssig
5 g Hefe
10 g Salz
270 g Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe in 100 ml der abgewogenen Menge Wasser auflösen. Alle weiteren Zutaten zugeben und gut durchkneten (geht besonders gut in der Küchenmaschine). Den Teig bei Raumtemperatur ca. 20 Minuten gehen lassen. Den Teig in drei gleich schwere Stücke teilen. Die Stücke rund formen und auf bemehlter Arbeitsfläche mit einem feuchten Tuch abgedeckt 40 Minuten gehen lassen.

Die Kugeln zu Baguettes mit spitzen Enden formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Möglichst viel Platz lassen, da die Baguettes stark aufgehen! Nun noch einmal 1 1/2 Stunden gehen lassen.

Den Backofen auf ca. 220°C vorheizen. Die Baguettes leicht mit Mehl bestäuben und mehrfach diagonal einschneiden. Eine Tasse Wasser auf den Ofenboden schütten (Vorsicht, Verbrennungsgefahr!) und das Backblech in den Ofen schieben. Etwa 20 - 30 Minuten backen, bis die Baguettes eine goldbraune Kruste haben.