Bewertung
(35) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.01.2004
gespeichert: 2.136 (1)*
gedruckt: 7.574 (20)*
verschickt: 36 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.05.2002
233 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pkt. Spinat, klein, (TK-Cremespinat)
Ei(er)
  Mehl (Spätzlemehl od. doppelgriffiges Mehl)
  Salz
1 kleine Zwiebel(n)
150 g Schinken
1/4 Liter Sahne
150 g Käse (Gorgonzola)
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spätzle: Spinat auftauen, mit Salz würzen, 1 Ei beigeben u. so viel Mehl dazugeben, bis ein relativ fester Teig entsteht (sollte sich aber noch gut mit einem Kochlöffel rühren lassen). Ins kochende Salzwasser spätzlen, kurz aufschäumen lassen und mit einer Schaumkelle herausnehmen.
Soße: Schinken in kleine Würfel schneiden. Zwiebel fein schneiden, gelb rösten, Schinken dazugeben u. mitrösten (bräunlich). Mit Sahne aufgießen, zerkleinerten Gorgonzola beigeben u. mit etwas Pfeffer würzen. Falls die Soße zu dünn wird, etwas Mehl oder Speisestärke in kaltem Wasser auflösen und dazugeben.
Für Vegetarier einfach den Schinken weglassen, schmeckt auch dann toll.