Zitronen - Sahne - Torte mit Götterspeiseguss

Zitronen - Sahne - Torte mit Götterspeiseguss

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

120 Min. normal 03.12.2007



Zutaten

für
150 g Mehl
50 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 EL Wasser
100 g Butter
2 Ei(er)
2 EL Wasser, heiß
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
100 g Mehl
3 EL Konfitüre (Himbeerkonfitüre)
8 Blatt Gelatine
3 Eigelb
180 g Zucker
180 ml Zitronensaft
750 ml Schlagsahne
1 Beutel Götterspeise, Zitronengeschmack
250 ml Wasser
2 EL Zucker
250 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillinzucker
1 TL Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden
1. Knetteig:
Aus 150 g Mehl, 50 g Zucker, Vanillinzucker, Wasser und 100 g Butter einen Knetteig herstellen. Für 2 Stunden kalt stellen. Den Teig auf dem Boden einer Springform (Durchmesser 28 cm) ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit dem Springformrand backen. Ober-/Unterhitze bei 200°C (vorgeheizt) für 15 min. Sofort nach dem Backen den Rand lösen und den Boden auf dem Springformboden erkalten lassen

2. Biskuit:
2 Eier und 2 EL heißes Wasser auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät in 1 Minute schaumig schlagen. 100 g Zucker und Vanillinzucker nach und nach zugeben und etwa 2 Minuten weiterschlagen. 100 g Mehl und 1 gestrichenen TL Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben und unterheben. Den Teig in eine Springform (Durchmesser 28 cm, mit Backpapapier ausgelegt) geben und backen. Ober-/Unterhitze bei 180°C (vorgeheizt) für 30 min. Biskuit aus der Form lösen, stürzen, Papier abziehen und erkalten lassen

3. Den Knetteigboden mit 3 EL Himbeerkonfitüre bestreichen und den Biskuitboden auflegen. Tortenring bzw. den Springformring um das Gebäck stellen

4. Für den Belag 8 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 3 Eigelb, 180 g Zucker und 180 ml Zitronensaft in einem Topf im Wasserbad unter Rühren erhitzen. Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der Masse auflösen. Die Zitronenmasse abkühlen lassen. 750 ml geschlagene Sahne unterheben und auf dem Biskuitboden verteilen. Die Torte für etwa 1 Stunde kalt stellen.

5. Die Götterspeise nach Anleitung zubereiten (mit 250 ml Wasser und 2 EL Zucker). Etwas abkühlen lassen und vorsichtig auf die Tortenoberfläche gießen. Ca. 3 Stunden kalt stellen.

6. Für die Dekoration 250 ml Sahne schlagen. Sahnesteif und Vanillinzucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Den Tortenring entfernen. Tortenrand mit Sahne einstreichen und die Tortenoberfläche mit kleinen Sahnetupfern verzieren. Nach Belieben mit weißer Kuvertüre den Rand bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.