Braten
Camping
Eier
einfach
fettarm
Frühstück
Resteverwertung
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Scharfes Rührei mit Knoblauch

WW 3 P

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 07.12.2007



Zutaten

für
3 Ei(er)
100 ml Mineralwasser
1 Knoblauchzehe(n)
2 Chilischote(n)
1 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Eier mit Mineralwasser verschlagen. Knoblauchzehe fein hacken, Chilischote entkernen, klein schneiden, zur Eiermasse geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rührei in einer beschichteten Pfanne unter ständigem Rühren ca. 8 Minuten garen und mit Schnittlauchringen bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, was für ein leckeres Rührei, bei mir mit Chiliflocken. Dazu gab es Brot und gebratenen Spargel.....mmh Danke für das schöne Rezept. Liebe Grüße Mooreule

30.04.2019 19:22
Antworten
KochMaus667

Hallo mamatuktuk, ich habe auch dieses Rezept ausprobiert und es gab einen Salat dazu. Ein leckeres Mittagessen. Aber 8 Min. habe ich das Ei auch nicht gebraten, wird dann zu trocken. LG Jutta

04.02.2013 20:19
Antworten
goosevf1

war schnell und gut. die 8 min. waren mir auch zu lang. statt chillis kann man auch sambal olek nehmen. jedoch dann mit dem salz aufpassen. daumen hoch

07.06.2012 09:39
Antworten
Wawuschel80

Scharfes Rührei find ich eine sehr gute Idee, mit nem Salat dazu auch ein gutes Mittagessen. Nur 8 Minuten braten macht aus Rührei wohl eher Eierbrösel, ich mag es saftig lieber und nach einer Minute sind die Eier auch gut durch :-) lg

28.06.2011 11:51
Antworten
maus3

Hallo mamatuktuk! Das Rührei gabs bei mir heute Mittag. War echt gut nur hatte ich keine Chilis im Haus. Hab einfach Chilipulver genommen. Gibs jetzt öfter! Grüße Nicole

27.02.2008 21:15
Antworten