Bewertung
(2) Ø2,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.12.2007
gespeichert: 82 (0)*
gedruckt: 442 (0)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2005
273 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

220 g Mehl
120 g Margarine (Halbfettmargarine)
Eigelb
3 EL Wasser
400 g Kirschtomate(n)
Schalotte(n)
250 g Rucola
90 g Ziegenfrischkäse (bis 50% Fett i. Tr.)
225 g Quark (Magerquark)
4 EL Milch, fettarme
Ei(er)
1 EL Kräuter, italienische
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Mehl mit Margarine, Eigelb, Salz und Wasser schnell zu einem glatten Teig verkneten und ca. 20 Minuten kühl stellen.

Für den Belag Kirschtomaten halbieren, Schalotten hacken und Rucola in Streifen schneiden. Frischkäse mit Quark, Milch und Ei verrühren, Kräuter unterziehen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Mürbeteig ausrollen, 6 Kreise (Durchmesser ca. 12 cm) ausstechen und auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech setzen. Tomaten, Schalotten und Rucola darauf verteilen und mit der Frischkäsemasse bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.

Tipp: Dazu schmeckt ein bunter gemischter Salat.