Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2007
gespeichert: 135 (0)*
gedruckt: 1.092 (4)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2006
155 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Kürbisfleisch (Konserve)
200 g Kartoffel(n)
Ei(er)
120 g Mehl
4 TL Pflanzenöl
Salatgurke(n)
Zwiebel(n), rote
1 Pck. Dill, TK
250 g Joghurt, fettarmer
1/2 Bund Schnittlauch
4 Scheibe/n Lachs, geräucherten
4 EL saure Sahne
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kürbis gut abtropfen lassen, klein schneiden. Kartoffeln schälen und grob reibe, dann mit dem Kürbis vermengen. Mit Eiern und Mehl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Röstimasse esslöffelweise zugeben, etwas glatt drücken und von jeder Seite ca. 5 Minuten anbraten.

Für die Dillgurken Gurken halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken, mit Gurken und Dill unter den Joghurt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schnittlauch in Ringe schneiden. Lachs zu Röschen drehen und mit den Röstis auf Tellern anrichten. Röstis mit Klecks saurer Sahne, mit Schnittlauchringen bestreut, zu den Dillgurken servieren.