einfach
Festlich
Fisch
Frühling
gekocht
Gemüse
kalt
Krustentier oder Fisch
Low Carb
Salat
Schnell
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel - Salat mit Räucherlachs und rosa Pfeffer

schnell, edel, lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 30.11.2007 145 kcal



Zutaten

für
500 g Spargel, weißer, geschält
500 g Spargel, grüner
2 EL Zitronensaft
1 TL Zucker
100 ml Gemüsebrühe
1 TL Senf, süßer
3 EL Essig (Weißweinessig)
2 TL Öl
1 TL Pfeffer, rosa Beeren
180 g Lachs, geräuchert

Nährwerte pro Portion

kcal
145
Eiweiß
13,41 g
Fett
7,26 g
Kohlenhydr.
5,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Spargel in Stücke schneiden und in Salzwasser mit 1 EL Zitronensaft und 1 Prise Salz ca. 10 Minuten kochen.

Für das Dressing die Brühe, den restlichen Zitronensaft, den restlichen Zucker, Senf, Essig, Öl und rosa Pfeffer verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Lachs zu Röschen drehen. Den Spargel abtropfen lassen und mit dem Lachs auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit einigen Minzeblättern garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, kann mich da Monika nur anschließen...das ist ein sehr leckerer Salat, gerade mit den Pfefferbeeren sehr pfiffig. Den Spargel habe ich über Nacht im Dressing mariniert. Liebe Grüße Christine

24.06.2018 17:30
Antworten
Monika

Wundere mich, das dieses tolle Rezept - welches schon seit über 10 Jahren im Chefkoch gespeichert ist - noch so wenige Kommentare hat. Uns hat dieser Salat sehr gut geschmeckt. Insbesondere die rosa Pfefferbeeren geben einen interessanten Geschmack ab, wenn man draufbeißt. Da ich keinen süßen Senf hatte, habe ich Estragonsenf genommen. Hat wunderbar gepasst. Von mir gerne 5***** LG Monika

09.05.2017 12:04
Antworten
soulmate1

Hallo Hexchen, haben am WE diesen Salat probiert, einfach lecker! Habe allerdings die Lachsmenge etwas erhöht auf 250g. Dies wird Weihnachten ins Repertoire übernommen. Danke dafür Soulmate

03.12.2007 08:23
Antworten