Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2007
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 471 (1)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.12.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenfilet(s)
Banane(n)
Apfel
1 kl. Dose/n Mandarine(n)
1 kl. Dose/n Sauerkirschen
1 Becher süße Sahne
  Salz und Pfeffer
 evtl. Sojasauce
  Olivenöl
  Currypulver
  Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenfilets nach Belieben zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer würzen (wer Sojasauce zur Hand hat kann die Filets gerne damit zusätzlich würzen).

Einen Wok stark erhitzen und erst dann Olivenöl zugeben. Die Hähnchenteile ca. 15 Min. - je nach Größe - darin knusprig anbraten.

Währenddessen die Banane und den Apfel schälen. In kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Nun die Dosen öffnen und die Früchte gut abtropfen lassen, den Saft bitte in einem Gefäß auffangen.

Sind die Geflügelteile gar, auf dem Wokgitter ablegen. Nun die Äpfel, Mandarinen und Sauerkirschen in den Wok geben und ca. 2-3 Min. anbraten lassen, erst nach dieser Zeit die Banane zugeben und die Früchte weitere 3 Min. unter leichtem Rühren köcheln lassen.
Nun die Temperatur reduzieren. Den Becher Sahne (wahlweise auch Milch) hinzufügen und alles mit Salz, Pfeffer und reichlich Currypulver abschmecken. Zum verfeinern der Sauce kann man nun noch einen Teil des aufgefangenen Fruchtsaftes zugießen. Vorsicht, dadurch wird alles süßer! Nun noch die Hähnchenteile in die Sauce legen und servieren.

Dazu passt hervorragend Basmati-Reis und ein gekühltes Gläschen Weißwein.