Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2007
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 783 (6)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.03.2002
121 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
375 g Mehl
40 g Zucker
Zitrone(n), unbehandelt , Abrieb davon
21 g Hefe, frische
200 ml Milch
40 g Butter
Ei(er)
375 g Äpfel
2 TL Zitronensaft
3 EL Aprikosenkonfitüre

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe zusammen mit etwas Zucker und etwas lauwarmer Milch zu einem kleinen Vorteig anrühren. Mit einer Prise Mehl bestäuben und zugedeckt ca. 20 Minuten an einem warmen Platz stehen lassen.

Danach die restliche lauwarme Milch, Zucker, Butter, Ei und Zitronenschale zugeben. Alles mit dem Knethaken des Mixers vermengen. Dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln. (Wer mag, kann auch noch 2 Teelöffel Zimt dazugeben.) Apfelstücke unter den Teig kneten und in eine gefettete Kastenform geben.

Im vorgeheizten Backofen (175 Grad) ca. 45 Minuten backen. Nach dem Backen Kuchen aus der Form stürzen und abkühlen lassen. Konfitüre erwärmen und den Kuchen damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen.