Vegetarisch
Schnell
einfach
Aufstrich
Eier
Resteverwertung

Rezept speichern  Speichern

Ketchup - Ei

Durchschnittliche Bewertung: 1.84
bei 23 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 30.11.2007 70 kcal



Zutaten

für
1 Ei(er), hart gekocht
2 EL Ketchup
1 TL Senf, mittelscharfer
Salz und Pfeffer
etwas Dill, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Das gekochte Ei pellen und mit der Gabel zerkleinern. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Nun Ketchup und Senf hinzugeben und alles gut vermischen. Zum Schluss ein wenig gehackten Dill nach Belieben hinzugeben.

Wir essen es gern als Brotaufstrich.

Lässt sich gut und schnell aus gekochten Eiern machen, die evtl. vom Wochenende über geblieben sind.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DavidAames

HAHA... GROßARTIG!!! So simpel und einfach sau-lecker auf Toast 0=)

12.01.2013 17:20
Antworten
weienstern

Hallo! Ich habe das Rezept heute mal ausprobiert. Mir hat es ganz gut geschmeckt (ich habe Reis dazu gegessen); meinem Freund schmeckte es gar nicht. Leider ist die Masse bei mir nicht so flüssig wie auf dem Bild geworden, dies lag sicherlich daran, dass meine Eier zu hart gekocht waren - also als kleiner Tipp: Die Eier nur ganz kurz (ca. 4 Min.) kochen. Liebe Grüße, Julia

23.08.2012 14:26
Antworten
Batdriven

Da ich beides einzeln mag (also Rührei und Ketchup) hab ichs mal ausprobiert, um das Ei etwas aufzupeppen. Is aber leider überhaupt nicht mein Fall. Naja, Versuch macht klug.

06.10.2011 02:39
Antworten
Küchenfledermaus

Einfach, gut und lecker. In der kalten Jahreszeit als Suppe ein gehaltvoller Snak. In verdickter Form gut um darin Spaghetti zu drehen. LG, Dagmar

05.09.2011 14:36
Antworten
hawaiiigirl

Das Rezept ist ein leckerer Brotaufstrich. Ich esse es aber noch lieber pur =) LG

05.04.2010 20:14
Antworten