Bewertung
(134) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
134 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2007
gespeichert: 4.029 (3)*
gedruckt: 24.644 (40)*
verschickt: 237 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2005
7.272 Beiträge (ø1,42/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 m.-große Zucchini
400 g Kartoffel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
1 Liter Wasser
1 Würfel Hühnerbrühe
1/2 TL Kümmel, ganz
Eigelb
100 ml Sauerrahm
  Salz und Pfeffer
  Schnittlauch, Röllchen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini und Kartoffeln schälen und klein würfelig schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl erhitzen, die Zwiebel darin schön Farbe nehmen lassen, dann mit Wasser aufgießen, den Brühwürfel darin auflösen und das Gemüse dazu geben. Mit Kümmel, Salz, Pfeffer und dem Knoblauch würzen, aufkochen lassen und ca. 15 Minuten köcheln lassen – dann pürieren (entweder alles durchpürieren oder nur halb - wir mögen es gerne, wenn noch Gemüsestückerl darin sind).

Den Eidotter mit dem Sauerrahm verrühren und in die Suppe einrühren, einmal aufkochen lassen, von der Platte nehmen, abschmecken und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Dazu passt sehr gut eine Scheibe Schwarzbrot.