Creme
Dessert
Frucht
Party
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fruchtig - leichtes Sommerdessert

kann mit vielen Obstsorten variiert werrden

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 30.11.2007



Zutaten

für
250 g Quark
100 ml Milch
100 ml Sahne
1 Pck. Saucenpulver (Vanille) ohne Kochen
n. B. Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Scheibe/n Ananas, frische oder aus der Dose
50 g Johannisbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Sahne steif schlagen (evtl. mit Sahnesteif). Das Saucenpulver in der Milch auflösen. Es entsteht dabei eine zähflüssige Masse. Diese Vanillemilch unter den Quark rühren, Vanillezucker und nach Belieben Zucker zugeben und alles zu einer glatten Masse verrühren. Die geschlagene Sahne unterheben.

Die Ananas in mundgerechte Stücke schneiden. Die Johannisbeeren putzen und nach Bedarf zuckern.

Nun entweder die Früchte abwechselnd mit der Creme in einem hohen Dessertglas schichten oder die Früchte in eine flache Schale geben und mit der Creme bedecken. Nach Belieben mit Früchten dekoriert servieren.

Tipp: Natürlich kann man auch hier mit vielen anderen Obstsorten (z.B. Kiwi und Erdbeeren) experimentieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gaby1066

Super unkompliziertes Rezept! Habe es gerade für ein rustikales Buffet für eine Gartenparty ausprobiert - schmeckt sehr lecker. Wer mehr Wert auf die Bezeichnung "leichtes" Sommerdessert legt, kann auch die geschlagene Sahne weglassen. Schmeckt trotzdem klasse.

15.08.2009 14:58
Antworten