Thunfischsteak auf Paprikasalat mit Mangosoße


Rezept speichern  Speichern

geniale Kombination von süß und salzig

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.11.2007



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rot
2 Paprikaschote(n), gelb
1 Knoblauchzehe(n)
5 EL Olivenöl
1 Dose Mango(s)
1 Zwiebel(n), rot
2 EL Essig (Weißweinessig)
Salz und Pfeffer
4 Steak(s) vom Thunfisch
1 EL Zitronensaft
2 Bund Rucola

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein schneiden. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika darin unter Wenden ca. 5 Minuten scharf anbraten. Knoblauch kurz mitbraten.

Mango abtropfen lassen. Bis auf 2 Spalten pürieren. Die Spalten fein würfeln. Zwiebel schälen, hacken. Beides mit Essig und 2 EL Öl unter das Mangopüree rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Thunfisch waschen, trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und salzen. In 1 EL Öl von jeder Seite 2 - 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Inzwischen Rucola putzen, waschen und die Stiele abschneiden. Mit Paprika und Mangosoße locker mischen. Thunfischsteaks darauf anrichten.

Wenns mal schnell gehen soll, einfach gegrillte Paprika aus dem Glas verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mühlchen

Hallo, also ich war ja erst etwas skeptisch, aber wir haben das Rezept trotzdem heute ausprobiert. Da wir kein Thunfischsteak bekommen haben, haben wir statt dessen frisches Lachsfilet verwendet. Und das Essen war soooooo megalecker. Auch mein Mann war total begeistert, er würde am liebsten das Gericht gleich noch einmal essen. Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße Mühlchen

22.07.2017 20:22
Antworten
Janine1980

Auch sehr lecker, wenn man den Thunfisch statt mit Zitronensaft kurz mit Sojasoße mariniert vor dem Braten. Dann allerdings den Fisch weniger salzen!

16.02.2009 19:26
Antworten