Backen
Dänemark
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
raffiniert oder preiswert
Rind
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleisch mit Paprika aus dem Ofen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.11.2007



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
200 g Kartoffel(n), gekocht
1 Zwiebel(n), gehackt
2 Paprikaschote(n), gelb und rot
100 ml süße Sahne
100 ml Brühe
2 EL Sojasauce
250 ml Bratensaft, dunkel
1 Becher saure Sahne oder Crème fraîche
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die festen Zutaten miteinander durch den Fleischwolf drehen, mit süßer Sahne und Brühe vermischen und mit Sojasauce abschmecken, evtl. noch etwas Pfeffer dazugeben.

In einer feuerfesten Form mit Deckel etwa 40 Minuten bei 200° backen. Die Temperatur auf 225° erhöhen, den Deckel entfernen und Bratensaft am Rand mit der ausgetretenen Flüssigkeit verrühren. 10 Minuten offen bräunen lassen.

Dazu schmeckt saure Sahne und Baguette.

Man muss die Zutaten nicht durch den Wolf drehen, es schmeckt dann nur besser und hat eine feinere Konsistenz. Außerdem kann man auch 4 längliche "Päckchen" in Alufolie machen, die Garzeit ist dann kürzer.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.