Minzgelee mit Apfel

Minzgelee mit Apfel

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 27.11.2007



Zutaten

für
400 g Pfefferminze, frisch
¾ Liter Apfelwein (Cidre)
2 Zitrone(n), Saft davon
1 kg Äpfel, gerieben
1 kg Gelierzucker 1:2
5 g Zitronensäure bei Bedarf
¾ Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Die Minze gründlich abspülen und die Blätter vom Stiel abzupfen. 0,75 l Wasser aufkochen, die Blätter damit überbrühen und mindestens 4 Stunden ziehen lassen. Die Minze muss gut bedeckt sein, mit einem Teller beschweren. Je länger sie im Sud ist, umso intensiver wird der Geschmack.

Danach das aromatisierte Wasser durch ein Sieb in einen großen Topf gießen, die Minze gut ausdrücken und dann verwerfen. Den Apfelwein und den Zitronensaft zum Wasser geben.

Die Äpfel schälen und grob reiben. Mit dem Gelierzucker und dem Zitronensaft zum Sud geben. Alles unter ständigem Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen, bei Bedarf abschäumen. Sollte die Gelierprobe nicht fest genug ausfallen, ein Päckchen Zitronensäure hinzugeben, dann alles nochmal aufkochen. Das Gelee heiß in Gläser füllen und diese sofort verschließen.

Reicht für ca. 17 Gläser à 230 ml.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Di65

Hallo Missis_Sippi1, hier in Schweden ist Minzgelee der absolute Renner, schade das es Dir nicht schmeckt.....würde Dir gern die vielen Gläser abnehmen ;) Also wegwerfen würde ich das Gelee auf keinen Fall, kann man doch noch toll zum Backen nutzen. ( zB. mit Erdbeeren auf einem Tortenboden ) LG Diana

01.07.2011 21:28
Antworten
Missis_Sippi1

Also ich hab das Rezept ausprobiert, aber das ist viel zu minzig! Bist du sicher, dass da 400 g hinein gehören? Das Gelee schmeckt ausschließlich nach Minze - danke nein, das mach ich nicht mehr! Was mach ich jetzt mit den vielen Gläsern??? Werd das Gelee leider wegwerfen müssen... schad um die Arbeit.

22.06.2011 20:52
Antworten