Bewertung
(35) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2007
gespeichert: 1.436 (4)*
gedruckt: 9.635 (26)*
verschickt: 97 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.06.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

750 g Mehl (Vollkorn, z.B. 550g Dinkel + 200g Weizen)
1/2 Würfel Hefe
1 Becher Joghurt
1 EL Salz
1 Tasse Haferflocken
1/2 Tasse Körner (z.B. Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam, Walnuss)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das gemahlene Getreide in eine Schüssel geben und in einer Vertiefung mit ein wenig von insgesamt ca. 600 ml lauwarmem Wasser und der Hefe einen Vorteig machen. 15 Minuten gehen lassen.

Alle übrigen Zutaten und das restliche Wasser mit dem Vorteig verrühren. Der Teig sollte mit dem Kochlöffel gerade noch gut von Hand zu rühren sein. 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig nochmals durchrühren und in die gefettete Form geben. 10 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 195°C (Umluft) ca. 55 Minuten backen.

Tipps zum besseren Gelingen: Je weicher der Teig, umso saftiger wird das Brot. Wird das Brot jedoch klebrig, war der Teig zu dünn. Wenn sich beim fertigen Brot zu große Luftblasen gebildet haben oder sich sogar der Deckel abhebt, war der Teig auch zu dünn oder er ist in der Form zu lange gegangen. Die Schüssel zum Reinigen mit etwas Wasser füllen, Deckel fest verschließen, und schütteln. Der Teig klebt sonst in Bürste oder Spüllappen.