Bewertung
(19) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2007
gespeichert: 749 (1)*
gedruckt: 3.952 (8)*
verschickt: 44 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.07.2004
208 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Scheibe/n Feta-Käse (je nach Hersteller 125 - 200 g)
1 kleine Tomate(n)
2 Port. Kräuterbutter
  Knoblauch
  Salz und Pfeffer
1 kleine Zwiebel(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomate in dünne Scheiben schneiden, in eine Auflaufform legen, mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Die Fetascheibe auf die Tomatenscheiben legen und mit Knoblauchpulver bestreuen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und auf dem Feta verteilen. Die Kräuterbutter in kleine Flöckchen schneiden und ebenfalls über den Feta und die Zwiebeln geben.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Feta etwa 10-15 Minuten backen. Er ist fertig, wenn er gerade beginnt zu verlaufen.

Für den Grill benötigt man zur Schale gefaltete Alu-Folie, die mit etwas Öl bestrichen wird, dann das Rezept wie beschrieben zubereiten und auf die Folie legen statt in die Auflaufform; am Ende das Ganze mit einem weiteren Stück Folie einwickeln, sodass der Käse komplett umschlossen ist. Benötigt etwa 10 Minuten auf dem Grill.

Dazu schmeckt grüner Salat, Fladenbrot oder knusprig gerösteter Mehrkorn-Toast.