Bewertung
(10) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2007
gespeichert: 681 (1)*
gedruckt: 2.602 (4)*
verschickt: 40 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.02.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für die Sauce: (Bolognese)
100 g Tatar (Rind) oder mageres Putenhackfleisch
200 ml Tomate(n), pürierte
1 kleine Zwiebel(n)
50 g Sellerie
1 kleine Karotte(n)
  Salz und Pfeffer
2 m.-große Tomate(n)
100 g Spaghetti (Dinkel oder Vollkorn)
Zucchini
1 große Karotte(n)
1 Stange/n Lauch (kleine Stange)
 n. B. Süßstoff, flüssiger
  Kräuter der Provence
 etwas Wasser bei Bedarf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 332 kcal

Die Zwiebel schälen. Die kleine Karotte und Sellerie waschen und schälen. Alles in kleine Würfel schneiden und zusammen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett dünsten. Das Fleisch dazugeben und kräftig anbraten. Die Tomaten waschen, vom Strunk befreien, fein würfeln und ebenfalls zu dem Fleisch geben. Mit den pürierten Tomaten ablöschen und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken, bei Bedarf ein paar Tropfen Süßstoff zugeben. Zugedeckt ca. 2 Stunden köcheln lassen. Während des Köchelns ab und zu umrühren und gegebenenfalls etwas Wasser dazugießen.

Für die Gemüsespaghetti den Lauch putzen, halbieren und in sehr dünne Streifen schneiden (sogenannte Julienne), mit der Karotte und der Zucchini genauso verfahren. Oder Karotte und Zucchini mit der Küchenmaschine (spezielles Gerät) zu langen gedrehten Spaghetti (Spiralen) schneiden.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente garen. In der Zwischenzeit das Gemüse in 1 TL Öl in der Pfanne anbraten, mit etwas Wasser ablöschen und bissfest dünsten, dann abtropfen lassen. Sobald die Nudeln fertig sind, diese auch abtropfen lassen. Nun das abgetropfte Gemüse untermischen.

Gemüsenudeln auf Tellern anrichten und mit der Sauce Bolognese servieren.

Pro Portion 332kcal und 6,6g Fett, das entspricht 18% der Kalorien aus Fett. Für WW: 6,3 Punkte pro Portion.