Braten
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
gekocht
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachs - Spinat - Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.05
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.11.2007



Zutaten

für
250 g Bandnudeln
450 g Rahmspinat (TK)
3 Lachsfilet(s) je 125 g
100 ml Milch
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
Senf
Salz und Pfeffer
viel Dill, gehackter
1 EL Öl
Zitronensaft
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen.

In der Zwischenzeit die Lachsfilets würfeln und mit Salz, Pfeffer, Senf und Zitronensaft würzen. Das Öl erhitzen und die Lachswürfel bei hoher Hitze darin braten, bis sie gar sind. Aus der Pfanne nehmen.

Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehen abziehen und pressen. In die Pfanne geben und leicht braun anbraten. Den Spinat dazugeben und auftauen lassen. Sobald der Spinat aufgetaut ist, alles mit etwas Milch ablöschen und diese verkochen lassen.
Die Nudeln abgießen und untermischen. Alles kräftig erhitzen und noch etwas Milch dazugeben. Etwas köcheln lassen, bis keine Flüssigkeit mehr auf dem Pfannenboden ist. Alles mit viel Dill sowie Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Lachswürfel wieder untermischen. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, danke für das super Rezept ich hatte viel Spinat rein gegeben aber sehr lecker mache ich wieder. Dazu selbst gemachten Bandnudeln die Sosse ziemlich grün geworden von dem Spinat. LG Omaskröte

25.09.2019 11:45
Antworten
küchen_zauber

Hat uns gut geschmeckt. Ich hatte leider nur Blattspinat im TK. Deshalb habe ich auch noch etwas Sahne dazu gegeben. Morgen geh ich gleich Rahmspinat kaufen ;-), fürs nächste Mal..... LG

20.09.2019 18:58
Antworten
_Reini_

Hallo, tolle Kombination und richtig lecker war das Mahl, außerdem recht wenig Arbeit. Danke für das leckere Rezept :) VG

19.09.2019 17:50
Antworten
AnnTX

Richtig lecker, es hat jedem geschmeckt :) Hab mich eigentlich an alles gehalten außer dass ich Spaghetti verwendet habe, weil wir keine Tagliatelle mehr hatten.😅

23.06.2018 14:59
Antworten
Leela66

Sehr lecker :-) macht sehr satt!

08.05.2018 17:42
Antworten
lorilori

Im Moment unser Lieblingsnudelrezept! Schnell und einfach. :-) Dankeschön!

08.07.2013 16:50
Antworten
Sanjiyan

Einfach super lecker! Das geht in das "Rezepte-für-jeden-Tag"-Kochbuch ein. ;-)

24.05.2013 17:23
Antworten
dbartel

Hallo, ein sehr leckeres Rezept! Habe allerdings Nudeln, Lachs und Spinat nicht gemischt, sondern in Auflaufform geschichtet, mit etwas Käse bestreut und ca 15 Min. übergratiniert. Hat uns sehr gut geschmeckt. Bilder werden gerade hochgeladen. LG, Dieter

25.01.2013 23:56
Antworten
bross

Hallo, dieses Rezept gehört zu meinen Favoriten! Es ist schnell zubereitet und super lecker! Ich verwende immer Lachfilets und geräucherten Lachs für die Sauce. Es wird dadurch noch kräftiger! Danke für das tolle Rezept! Bestimmtm bald wieder! LG! bross

24.12.2012 16:09
Antworten
CoxyOrange

Hatte ein schnelles, einfaches Rezept für Lachs+Spinat+Nudeln gesucht, weil das weg musste und ich Lust auf Lachs hatte... Dieses Rezept direkt ausprobiert. Hat sehr gut geschmeckt. Und das Gute: Die Zutaten kann man - Dank TK - immer im Haus haben... :-)

01.12.2012 19:22
Antworten