Backen
Dessert
Schnell
Torte
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Oblatentorte

Für 1 Torte, 22 cm Durchmesser

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.11.2007



Zutaten

für
3 Eigelb
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
50 g Speisestärke
¼ Liter Milch
200 g Kuvertüre, zartbitter
100 g Kuvertüre, weiß
200 g Butter, weich
10 g Oblaten, Karlsbader, 22 cm Durchmesser
50 g Schokoladenraspel
50 g Kirsche(n) (Cocktailkirschen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Eigelb mit Zucker, Vanillezucker, Stärke und Milch über einem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen schlagen, bis eine dickflüssige Creme entstanden ist. Abkühlen lassen.

Kuvertüre getrennt in kleine Schüsseln über dem Wasserbad schmelzen lassen. Butter unter die Vanillecreme rühren. Dunkle Kuvertüre unter drei Viertel der Creme rühren, weiße Kuvertüre unter die übrige Creme. Oblaten mit der dunklen Creme bestreichen und aufeinander setzen.

Weiße Creme auf die oberste Oblate streichen, mit Cocktailkirschen und Schokoraspeln garnieren. Die Torte 2 Stunden kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katinka2015

hallo leider ist die creme bei mir eher eine soße... :( was habe ich falsch gemacht?

19.06.2016 10:50
Antworten
Harriet_G

Die Oblaten gibt es z. B. bei lebensmittel.de. Allerdings muß ein Fehler bei der Menge vorliegen. Die Oblaten gibt es im 5er Pack und dann sind es je Oblate 25(!!!) Gramm. Das hieße ja, man muß eine einzige Oblate teilen und daraus ein Törtchen machen ;-). Ganz sicher soll es heißen 10 Sück und nicht 10 g.

12.12.2012 13:17
Antworten
ingridv9220

Hallo Weidibu ich glaube die Oblaten habe ich im Edeka schon gesehen.(Oder Marktkauf) Gruß Ingrid

05.08.2010 18:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, kann mir bitte jemand sagen, wo es die Oblaten zu kaufen gibt???? danke! Gruß weidibu

03.08.2010 16:17
Antworten
Swaloth

Rezept wurde heute ausprobiert - exzellent! :) Alle waren begeistert! Nur haben wir statt 10 g Oblaten 11 Stk verwendet und die 3fache Menge der Cremefüllung hergenommen - dann bekommt man eine richtig schön hohe Torte :) Fotos lad ich gleich hoch, damit man sehen kann was ich meine! ( Weil wir alle keine Cocktail-Kirschen-Fans sind, haben wir die Torte mit Haselnüssen dekoriert! ) Danke für dieses tolle Rezept! :)

03.06.2010 16:50
Antworten